E3 Microsoft Pressekonferenz

In der Nacht von Sonntag auf Montag, am 09. Juni um 22:00 Uhr, fand die E3-Pressekonferenz des Spiele- und Konsolenhersteller Microsoft statt. Im folgenden Artikel findest du einen Überblick der Ankündigungen zu Spielen und der neuen Konsole Project Scarlett.

Zur E3 ins Los Angeles ist es für Microsoft schon Tradition am Wochenende davor eine große Pressekonferenz abzuhalten und neue Spiele und ab und zu eine neue Konsole anzukündigen. So auch wieder dieses Jahr.

Im Livestream zur Pressekonferenz kündigte Microsoft einige neue Spiele an, stellte neues Material zu bekannten Spielen vor und gab sogar einen kurzen Blick auf die neue Konsole Project Scarlett frei. Wie Xbox-Chef Phil Spencer bereits in einem Twitter-Post versprach, sollten auf der Microsoft -Pressekonferenz 14 Xbox-Spiele angekündigt werden. Das war dann aber nicht alles.

E3 Microsoft Briefing 2019

Kommen wir zur Sache.

Es folgt eine Aufzählung aller Spiele, die in der Nacht von Sonntag auf Montag bei Microsoft gezeigt wurden:

  • The Outer World
  • Bleeding Edge
  • Ori an the Wills of Wisps
  • Minecraft Dungeons
  • Star Wars Jedi: Fallen Order
  • Blair Witch
  • Cyperpunk 2077
  • Spiritfarer
  • Battletoads
  • Microsoft Flight Simulator
  • Age of Empires Definitive Edition
  • Wasteland 3
  • Psychonauts 2
  • LEGO Star Wars: The Skywalker Saga
  • Dragon Ball: Kakarot
  • 12 Minutes
  • Way of the Woods
  • Bound by Blood
  • Gears 5
  • Dying Light 2
  • Forza Horizon 4: LEGO Speed Champions
  • Gears POP!
  • State of Decay 2: Heartland
  • Phantasy Star Online 2
  • Crossfire X
  • Tales of Arise
  • Borderlands 3
  • Elden Ring
  • Halo Infinite
Ausschnitt Trailer „HALO Infinite“

Auffällig ist, dass die meisten Trailer der Präsentation kein Gameplay zeigen.
Eine der wenigen Ausnahmen hierbei ist Cyberpunk 2077 mit einem überraschenden Auftritt von Keanu Reeves. Viele haben sich wohl auch noch über den Trailer zum neuen Spiel „Elden Ring“ von Hidetaka Miyazaki und George R. R. Martin gefreut.

Auch der Entwickler Ninja Theory, welcher für Hellblade bekannt ist und vor einiger Zeit von Microsoft aufgekauft wurde, war nicht untätig. Sie bringen dir das neue Spiel Bleeding Edge, welches ein wenig an Borderlands erinnert.  Borderlands 3 war aber selbst auch mit von der Partie.
Mittlerweile hat Obsidian Software ein Release-Datum für The Outer World bekannt gegeben, während ihr endlich einen Trailer zu Star Wars Jedi: Fallen Order anschauen konntet.

Ganz emotional wurde es beim Trailer zu Halo Infinite, der den Master Chief allein, treibend im All zeigt. Überraschend war die Ankündigt von Blair Witch – einem Horrorspiel zum fast gleichnamigen Film. Gears of War-Fans freuen sich über neues Material zu Gears 5 und Anime-Enthusiasten verlieben sich in Dragon Ball Z Kakarot.

Natürlich teilte Microsoft auch noch einige Informationen zu der neue Konsole mit dem kryptischen Namen Project Scarlett mit. Diese soll wesentlich schneller und leistungsstärker als die normale Xbox One sein. Inkludiert ist Hardware von AMD, bis zu 120 Frames per Second, 8K, Next-Gen-Raytracing, SSD und mehr. Kommen soll die neue Konsole Ende 2020.

Was haltet ihr von der Pressekonferenz von Microsoft – und vor allem von der neuen Konsole Project Scarlett?
Schreib uns deine Meinung doch einfach in die Kommentare und sag uns auch, auf welchen Titel du dich am meisten freust.

Ihr könnt euch die E3 Presse Konferenz von Microsoft auch HIER nochmal ansehen.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.